weich

Ökologie & Nachhaltigkeit

Ökologische Ausrichtung
Beim Umbau wurde intensiv auf baubiologische und auf radiästhetische Aspekte geachtet. Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum wohl fühlen.

Radiästhesie
Uns ist es besonders wichtig, das Sie sich in ihren Zimmern wohlfühlen, deshalb wurden alle Schlafplätze durch den Geomanten Dr. Gregor Arzt radiästhetisch überprüft.

Baubiologische Aspekte
Als wir den Quellhof 1994 übernahmen, haben wir alle Zimmer baubiologisch renoviert. Um das Raumklima Sommers wie Winters zu verbessern, arbeiten wir ausschließlich mit Kalkputz und Kalkglätte.

Strahlenwerte
Eine Besonderheit des Ortes Mistlau und seine Umgebung ist, dass die elektronischer Strahlenbelastung sehr gering ist. Für Elektrosensible: Die Mobilfunk-Gesamtstrahlung liegt bei nur 13 μW/m² (TÜV-Messung August 2011). Wir verzichten zudem bewusst auf Funknetze im Haus (DECT, WLAN, Bluetooth).

Die Beheizung
erfolgt über ein Nahwärmenetz. Unser Nachbar speist es mit einem modernen Holzofen der regionale Hackschnitzel verbrennt. Somit erfolgt die Hausheizung und die Warmwasserbereitung praktisch CO2-neutral.

Elektrizität
Wir beziehen seit Jahren Ökostrom aus Schönau und sparen dadurch 99,8% CO2. Unsere neuen Hocheffizienzpumpen im Heizungssystem brauchen nur 1/6 des Stromes vergleichbarer Pumpen alter Bauart und diese Internetseite wird bei Strato CO2-neutral gehosted.

Biologische Nahrungsmittel
Mehr dazu unter: Kulinarisches

Aktuelles


15.-18.6.: Quellhof in Bochum auf Kongress "Soziale Zukunft" vertreten

Der aktuelle Quellhof-Newsletter "MonatsKalender"

12.5. Schnupperseminar zu NaturNah "Alles im Fluss"

Aktuelle Veranstaltungen


Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Redaktionelles vom Quellhof
Jahresprogramm als PDF
NaturNah-Programm als PDF