weich
Wahrnehmungs-Schulung: Zwiegespräche mit der Erde

Wahrnehmungs-Schulung: 3 Wochenenden in 2018–2019

Ab Freitag, 2. November, 18.30 Uhr bis Sonntag, 4. November, 14 Uhr
mit  Karsten Massei  | Gesamtpreis: € 690,– / Erm. € 630,– + je 2 Tagessätze für Unterkunft und Vollverpflegung | Das erste Wochenende kann als »Schnupperwochenende« genutzt werden.

Wahrnehmungs-Schulung: Zwiegespräche mit der Erde

Quellen der Erneuerung

Heute besteht der starke Wunsch, eigene Erfahrungen mit dem Wesenhaften der Natur zu machen. Der Erde und ihrem Wesen möchte man sich lauschend zuwenden, weil es notwendig ist, in eine tiefere Art der Zusammenarbeit mit den Mitwesen einzutreten. Diesem Wunsch möchte dieser Kurs nachkommen.

Dabei gilt es zu entdecken, wo jeder Einzelne steht, was seine Fragen und Wünsche sind. Deshalb steht der eigene, persönliche Zugang zu den Wesensgeheimnissen der Natur im Vordergrund.

Die Grundlage bilden Wahrnehmungsübungen an allen Phänomenen, die uns die Natur bietet: Heilpflanzen, Bäume, Tiere, aber auch die verschiedenen Aspekte der Landschaft. Dazu werden wir Wanderungen in die nähere Umgebung unternehmen.

Ziel
ist ein selbstständiges Forschen durch eigenes, intensives Üben. Selbstverständlich werden Einführungen in die einzelnen Übungsschritte gegeben und auftauchende Fragen ausführlich besprochen. Ein weiteres Augenmerk liegt auf methodischen Fragen im Zusammenhang mit der übersinnlichen Wahrnehmung.

Termine in 2019
2. Wochenende: Freitag, 24. Mai  – Sonntag, 26. Mai
3.Wochenende:  Freitag, 13. September – Sonntag, 15. September

Das erste Wochenende kann als »Schnupperwochenende« genutzt werden.

»Die Erde ist in allen ihren Schichten, in allen ihren Aspekten heilig. Jeder Baum, jedes Holz birgt heiliges Geheimnis. Jede Muschel, jedes Schalentier, jeder Krebs oder Käfer, jeder Knochen zeigt durch seine harte, feste Oberfläche, durch seinen Schwung und Aufbau in seiner Art ein Bild, einen Aspekt des Erdengeheimnisses. Aber auch jeder Sinneseindruck, jedes gesprochene Wort, jede Lebenssituation
ist für die forschende Seele wie ein Brunnen, aus dem sie Geheimnis für Geheimnis schöpfen kann.«

Karsten Massei (aus: »Zwiegespräche mit der Erde«) 

Aktuelles


5.8. Aktueller "MonatsKalender" vom Quellhof

2.-3.11. Aktualisierung: Seminar mit Wolfgang Findeisen

28.11. Aktualisierung Seminar-Ausschreibung "Rote Steine" mit Ilse Müller

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Redaktionelles vom Quellhof
Jahresprogramm als PDF
NaturNah-Programm als PDF